Fragen

Wenn du 3 Dinge an dir und deinem Leben mit einem Fingerschnippen ändern könntest. Was wäre das?

Was mir darauf spontan als erstes in den Kopf schoß: Meine Größe.
Da könnten gern noch einige (viele) Zentimeter mehr sein. Es nervt mich total… abnehmen kann man immer, aber wachsen werde ich wohl nicht mehr. Ständig ist man überall die, die zu den anderen aufschauen muss. Selbst mit meinen hohen Stiefeln bin ich meist gerade mal auf Augenhöhe. Die einzigen Momente, in denen ich es wirklich okay finde, so klein zu sein, ist, wenn mein Mann mich im Arm hält. So groß und stark und ich so klein. Nyaa.

Als zweiten Punkt: Meine Nase.
Es ist jetzt nicht so, dass mich meine Nase total ankotzt… aber sie könnte wirklich kleiner sein. Das ist so eine Sache, genau wie mit der Größe, die kann man einfach selbst nicht ändern. Gut, ich könnte mich unters Messer legen… aber das will ich nun auch wieder nicht.

Und dann noch meine Ausbildung.
Ich hätte gern von Anfang an etwas gelernt, was wirklich zu mir passt. Eine Arbeit, bei der ich nicht am Wochenende und an Feiertagen schuften muss und mir dabei noch meinen Rücken kaputt mache. Und etwas, wo ich nicht den untersten Stundenlohn bekommen würde. Damit man weiß, wieso man überhaupt tagtäglich auf Arbeit geht, wenn man doch nur so viel bekommt, wie ein Hartz4-Empfänger.

Frag auch du mich was!

2 Kommentare zu „Wenn du 3 Dinge an dir und deinem Leben mit einem Fingerschnippen ändern könntest. Was wäre das?

  1. Hast du dir mal überlegt, noch eine Ausbildung zu machen bzw. welche Möglichkeiten es gibt, diese überhaupt machen zu können? Wohnung und Ausbildung sind immer sehr schwierig zu kombinieren. Ohne Mr. Chocolates Hartz4 könnte ich auch nicht so leben und könnte mir nicht mal ein Kellerzimmer leisten.
    Wie viel verdienst du denn bzw. wie hoch sind deine Ausgaben für Miete, Essen, etc? Vielleicht findet sich da ja eine Lösung, was echt wichtig wäre! Noch bist du jung und kannst so was durchziehen, später wird’s immer schwieriger…
    Ich stehe dir auch gerne für Fragen zur Verfügung, mittlerweile kann ich dir mit meinen Erlebnissen zu diesem Thema ein Lied singen….^^

  2. Süße…puh…da schaut man einmal nicht in deinen Blog und alles ist anders…aber hübsch 😉

    Ändern musst du an dir nichts, aber ich weiß…man findet immer was zum meckern. An den ersten beiden Dingen kannst du wirklich nichts ändern (obwohl ich finde, mit einer anderen Nase wärst du nicht mehr du 😦 Sie verleiht dir Ausdruck! Und du bist so niedlich klein und knuffig und *hach* einfach Zucker ❤ )

    Zu dem Dritten: Ich weiß, Abi und Studium werden dich eher weniger reizen, aber wie wäre es denn wirklich mit einer anderen Ausbildung? Es wird hart und du musst sehen, wie du das auch finanziell auf die Reihe bekommst, aber grundsätzlich spricht doch nichts dagegen? Wäge ab, was du bereit wärst, dafür zu tun und was überhaupt Infrage käme…und wenn du Hilfe brauchst, dann klingel durch :*

Schreibe eine Antwort zu Rina Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s