Awwwww · Gequassel

Geblubber aus Dresden

Hu, schon wieder so viel Zeit vergangen… o.O Ich sehe gerade, dass ich schon wieder einen Wiegetag übersprungen habe! Nicht gut >< Dabei habe ich diesmal tatsächlich nicht einen einzigen Gedanken an die Waage verschwendet. Hm. Aber ist das denn wirklich schon Juni? Boar… bald ist wieder Weihnachten *lach*

Ich sitze im Moment in Dresden rum und warte darauf, dass mein Mann nach Hause kommt. Die Woche war sehr… ereignisreich. Nunja, Montag, Dienstag und Mittwoch hab ich eigentlich die meiste Zeit auf Arbeit verbracht. Am Mittwoch, dem 06.06.2012 kam 10.37 Uhr meine kleine Nichte auf die Welt.

So kam es, dass ich den Donnerstag zu Besuch im Krankenhaus verbrachte. Abends war ich wieder im Club… allerdings gibts davon nichts zu berichten. War nicht mein Tag.

Freitag bekam ich dann Besuch von meinem Schatz. Er leistete mir erst auf Arbeit Gesellschaft, dann verbrachten wir den Abend mit spazieren über unseren Kät-Platz, einen Ausflug an die Talsperre und auf unseren Berg. Samstag begann ähnlich… wir waren einkaufen, bei mir auf Arbeit und danach gings mit 2 Freundinnen zum Viertletzten La danse Macabare nach Werdau.

Da könnt ich gleich wieder anfangen zu motzen… Da ich mich *mal wieder* verfahren hatte. Das kommt in letzter Zeit leider öfter vor. Mein Navi-Ladekabel hat das zeitliche gesegnet und so springt auch das Navi selbst nicht mehr an. Kein Problem, moderne Menschen haben ja ein Navi auf dem Handy. Das dieses allerdings irgendwelche abgelegenen Dörfer bevorzugt, die dann in einer Sackgasse enden… naaa, reden wir nicht drüber.

Den Sonntag haben wir recht gemütlich beisammen verbracht, waren auf der Kät und sind dann spät Abends nach Dresden gefahren. Und Überraschung, auch hier blieb ich nicht von einem *kleinen* Umweg verschont. Ich muss unbedingt mein Navi wieder instand setzen…

Nunja, und hier bin ich nun. Sitze vor dem Laptop meines Mannes und warte darauf, dass er vorbei kommt um… mit mir Schoko-Erdbeer-Spieße zu essen und Bubbletea zu trinken! Oh, ich höre etwas. Vllt ist er das? Nun, genug Geblubber für heute!

3 Kommentare zu „Geblubber aus Dresden

  1. Glückwunsch und alles Gute an deine Schwester, für das süße Baby!! :-*

    Du klingst wirklich glücklich mit deinem Mann!! ^^ Das freut mich sehr!! :-*

    Ich hab erst einmal BubbleTea getrunken und ich muss sagen, dass es jetzt nichts ist was ich ständig brauche… da geh ich lieber zu Starbucks und hole mir einen Java Chip Chocolate Cream!! *hihi*

    1. Danke 🙂 sie freut sich total, das es diesmal ein Mädchen geworden ist!

      Ja, das bin ich auch 🙂 ❤

      Naja, ich freu mich über BubbleTea auch eher, weil's ihn eben nur manchmal gibt… Hier bei mir gibt's ja weit und breit keinen. Nur in Chemnitz und Dresden.
      Starbucks würde ich aber auch bevorzugen! Nur gibt es leider weit und breit nur ein einziges Geschäft, und das ist in Zentrum von Dresden … Selbst von meinem Mann aus etwas weit 😥

Schreibe eine Antwort zu Kazi Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s