Serien/Filme

Meine Meinung zum Film „Breaking Dawn“

Lesen auf eigene Gefahr 😉 (Spoiler)

Breaking Dawn fand ich von den bisherigen Twilight-Verfilmungen am besten. Wobei ich ja auch Band 4 am meisten mag. Dieses mal haben sie sich wohl am nähesten ans Buch gehalten. Ich finde es nur schade, dass sie nichts von Jacobs Auszeit einbezogen haben. Wo er zB. auf seiner „Reise“ das Mädchen trifft… So sieht man im Film nur, wie er nach Erhalt der Einladung plötzlich verschwindet, und schwupps ist er zur Hochzeit schon wieder da. Mir ist bei dem Film auch aufgefallen, dass sich die Art irgendwie geändert hat. Dieser Teil war nicht von solcher Kitsch-Romantik durchzogen wie die ersten 3 Teile und auch nicht mehr so auf die jüngeren Fans zurechtgeschnitten. Was ich als sehr angenehm entfand. Die Szenen am Ende waren richtig gut ausgearbeitet. Aber es wundert mich, das der Film noch FSK 12 bekommen hat…

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s