Blogstöckchen

Blogstöckchen – Ich werd WAHNSINNIG!

Ich habe mal wieder ein neues Blogstöckchen aufgegriffen ^^
Was macht Dich wahnsinnig? Gibt etwas, was Du auf den Tod nicht ausstehen kannst und Dich von einer auf die andere Sekunde grantig werden lässt? Eine Sache, wobei sich Deine Nackenhaare sträuben und sich Deine Laune ins unermesslich Schlechte wendet? Wovon Du ganz kirre wirst? Ein Geräusch? Ein Gefühl auf Deiner Haut? Ein Geruch? Lass uns teilhaben an Deinen „No and nevers“

1.) hören!
Kratzen an einer Tafel…
Wenn jemand stottert. Ich weiß, dass diese Menschen nichts dafür können, aber nach einer Weile macht mich das wirklich wahnsinnig. Wenn Menschen unlogisch argumentieren, kann ich mir das auch nicht lang anhören. Oder störende Hintergrundgeräusche bei Skype. Hm… und das nächtliche Geheule meines Katers

2.) sehen!
Grelle Farben… Neonfarben… Ich kann auch nicht in die Sonne sehen, besonders nicht, wenn Schnee liegt und der Schnee die Sonne reflektiert. Dann bekomme ich Kopfschmerzen. Leid kann ich auch nicht sehen. Oder wenn jemand weint. Wenn Menschen zu kurze Sachen anhaben, und die „Schwarte“ rausguckt. Oder das Raucherdekoltee 

3.) fühlen!
Und es gibt einige Stellen am Körper, wo ich es hasse, berührt zu werden. ZB. am Bauchnabel. Da könnte ich irre werden. Schmerzen mag ich natürlich auch nicht gerne… aber besonders wahnsinnig machen mich Kopfschmerzen. Schnee in den Klamotten… wie nach einer Schneeballschlacht.  

4.) riechen!
Saure Milch. Hmmm… und ich bin allergisch gegen einige Deos. Dann diese aufdringlichen billig Alt-Frauen-Parfüme. Alte Menschen allgemein. Hefe mag ich auch nicht so. 

5.) anfassen!
Es gibt da eine Stoffart, die ich absolut nicht anfassen kann. Ich weiß aber nicht genau, wie die heißt… so ne Art samtiges Filz… Und Tonblumentopfe.

6.) schmecken!
Sushi. Bäh. Innereien mag ich auch nicht. Und bittere Sachen…

7.) und sonst…?
Intriegen. Falsche Freunde. Streit.

Geht weiter an Scienceguy, Aya, Schokokäse und Lafifii.

8 Kommentare zu „Blogstöckchen – Ich werd WAHNSINNIG!

  1. @ Chrissy:
    Ach so XD Kannte das bisher nur als Bauarbeiterdekollete. Und das siehst du tatsächlich auch bei Rauchern? Beugen die sich beim Husten nach vorn oder weshalb?

  2. Weil ich auch viele englisch- und anderssprachige Blogs lese, ist dann einfacher so – aus dem englischen heraus lässt sich einfacher übersetzen – wg Grammatik, bzw., Englisch können die meisten eh. Außerdem mag ich Englisch und so rostet es nicht so ein 😉

Schreibe eine Antwort zu Chrissy Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s