Gefühlschaos

Irgendwann reichts!

Normaler Weise bin ich die Ruhe in Person. Ein nettes Mädchen, dass meistens Rücksicht nimmt, freundlich ist und bla. Aber ich kann auch anders. Besonders wenn bestimmte Menschen nicht raffen, dass ich auf gewisse Dinge allergisch reagiere. Ich mein, gut, selbst bei einem Mal denke ich noch, okay, was solls. Aber irgendwann reißt dann auch mein Geduldsfaden. Und wenn, dann richtig. Und wo ich ausraste, wächst kein Gras mehr.
Umso schlimmer finde ich es dann, wenn andere mein Verhalten dann missverstehen oder denken, sie könnten mich in irgend einer Art unterdrücken. Egal ob Familie, Freunde oder sonstwas, IRGENDWANN REICHTS. Und ich sag meine Meinung, und dann werde ich auch ausfallend oder gemein oder ungerecht oder böse. Aber es dauert sehr lange, bis es bei mir dann soweit ist. Und wenn ich dann einmal auf 180 bin, kommen auch gleich andere Dinge mit hoch, die mich stören. Gefühle, die ich aber noch zu unterdrücken versucht habe. Aber im Moment bin ich so stocksauer, dass ich hier alles kurz und klein schlagen könnte. Und nein, ich will nicht darüber reden. Ich will nur verdammt nochmal wissen, warum ich keinen Streit führen kann, ohne danach zu heulen wie blöde. Aber ich bleibe bei meiner Meinung. Ich sehe keinen Fehler ein und mir ist scheiß egal wer jetzt sauer auf mich ist oder mir droht oder was. Ich lass mir das nicht gefallen, basta.

4 Kommentare zu „Irgendwann reichts!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s