Blog

Das Leben in schwarz-weiß…

… oder so. Aus einer Laune und Langeweile heraus ist gestern dieses Design entstanden. Ich bin ohne Idee ran gegangen, finde es aber doch gut gelungen. Wieder was gaaanz anderes als in der letzten Zeit. Finster. Und kein Lila mehr. Aber es passt zu mir. Eigentlich hatte ich ja was ganz anderes vor… aber wies eben kommt, so kommts ^^..


So sollte das ganze auch bei euch aussehen…

Außerdem habe ich die Seiten:

About me
To do
Lesestoff
und
Layout

geupdatet… 

Anregungen, Wünsche, Kritik etc. wie immer gern gesehen ^^

8 Kommentare zu „Das Leben in schwarz-weiß…

  1. Mir gefallen deine Layouts in rot auch immer sehr gut! : )
    Nur…ähm…ich habe leichte Anzeigeprobleme… Der IE zeigt alles an, der Firefox leider nicht. .__.

  2. Sieht bei mir auch so aus.

    PS: Ich hasse dich.
    PS: Wieso?
    PS: Na weil ich gerade an meine Design gebastelt hab und wollte Rot Schwarz und Weiß verwenden.
    PS: Okay.. so doll hass ich dich auch nicht.

    Narf.

  3. Was ist denn das da oben für eine Chrissy-Familie? Bist du ein Sechslingskind? 😉

    Ehrlich gesagt empfinde ich den schwarzen Text auf diesem dunklen Rot aals ziemlich grenzwertig. Lange lesen kann ich das nicht. Zwar ist negativer Text (hell auf dunkel) allgemein schlechter zu lesen als positiver. Aber wohl immer noch besser als noch dunkler Text auf dunklem Untergrund. Sofern du den Rotton oder die Schriftfarbe nicht anpasst, werde ich mal schauen, dass ich das selber im Browser anpasse, um mir nicht noch einen Augenkrebs einzufangen 😉

    Insgesamt finde ich das Design aber sehr gelungen, auch wenn ich das Lila etwas vermisse. Oder war es doch Violett? Egal, meine frühere Kunstlehrerin wird das hier wohl eh kaum lesen 😉

    Kommt denn noch ein Titel? Nebenbei finde ichs immer leicht nervig, wenn (wie z.B. auch beim Zottelkind) der Header nicht klickbar ist, sondern man immer einen kleinen „Startseite“-Link in einem Menü links, oben oder rechts finden muss.

  4. Ich konnte das nicht mehr länger mit ansehen und hab mir das jetzt auf die Schnelle mal lesbarer eingerichtet. Die abgerundeten Ecken gehen heutzutage dank CSS3 ganz fix, da muss ich nicht mit Bildern arbeiten, wie das hier im Template gemacht wurde 😉

Schreibe eine Antwort zu BrummelBrot Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s