Blogstöckchen · Essen/Trinken

Blogstöckchen – Futter

Welche Gerichte verbindest Du mit folgenden Situationen:

Freibad? Pommes rot-weiß

Skihütte? Bockwurst mit Brötchen

Urlaub? Spaghetti

bei den Eltern? Braumeister mit Pommes

bei Krankheit? Nudelsuppe

bei Liebeskummer? Schoki

beim Ausgehen? Mcens

als Kind? Nuggets

Niemals? Schnecken

Immer wieder? Nudeln

Überraschend gut? Kaviar

Überraschend schlecht? Sushi

Für immer mein absolutes Lieblingsessen? Nudelpfanne

Das beste Restaurant, in dem ich je war?

2 Kommentare zu „Blogstöckchen – Futter

  1. Kaviar? :-/ Wenigstens ökologisch unbedenklich (sofern man welchen so bezeichnen kann)?

    Auch interessant:
    „In Kaviar für Europa geben Iran und
    Russland Borax (E 285) hinzu, dabei gilt eine Höchstmengenbeschränkung von 4
    g/kg. Borax ist als Zusatzstoff in den USA
    verboten und daher nur in
    Kaviarlieferungen nach Europa enthalten.
    Die Toxikologie von Borax ist gut
    erforscht, es gilt als gefährlich für die Gesundheit. Es schädigt die Fruchtbarkeit
    und die Reproduktion wird
    beeinträchtigt, […]“
    Quelle: Wikipedia

  2. Aber entschuldige, ich will ja nicht alles schlecht reden, das Stöckchen an sich ist ja mal wieder interessant 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s