Geschichten · SNACKS

SNACK – Nunu und die nackte Wahrheit

Das Wasser rann warm und prickelnd ihren Körper herab. Nunu war gestresst von einem langen Tag in der Uni, und gönnte sich eine ausgiebige Dusche. Die anderen waren wohl noch unterwegs, denn das Haus war leer, als sie ankam. Umso besser, ein wenig Ruhe würde ihr jetzt gut tun. Sie verließ die Dusche und wollte nach einem Handtuch greifen… Doch es war keins mehr im Schrank. „Typisch!“ dachte sie, denn Chrissy hatte diese Woche Waschdienst. Aber es war ja nicht weit bis zu ihrem Zimmer, und dort hatte sie ihr Lieblingshandtuch auf der Heizung. Also entschloss sie sich, einfach so wie sie war schnell in ihr Zimmer zu flitzen. Als sie den Gang betrat, kam Schoko die Treppe herauf. Er führte Selbstgespräche und erzählte etwas von einem mißlungenen Date… und dann bemerkte er Nunu, die stocksteif im Flur stehen geblieben war. Sie brachte vor lauter Schreck keinen Ton heraus… und lief von der Fußspitze bis zum Kopf rot an. Auch Schoko errötete, hüstelte und wandte den Blick ab. Er murmelte etwas von „´tschuldigung“ und wusste nicht, was er tun sollte. Da fasste sich Nunu, quiekte kurz und flitzte dann in ihr Zimmer. Das Knallen ihrer Tür war im ganzen Haus zu hören.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s