Haarig

Chrissy und ihre Haarfarben – Teil 3

Dieses mal habe ich nicht so lange gebraucht, um weitere Fotos auszusuchen und zu posten 😉 (Liegt wahrscheinlich daran, das es jetzt nur noch um die letzten 2 Jahre geht *g*)

Ich merke jetzt erst, wie extrem oft ich meine Haare im Jahr 2010 verändert/gefärbt habe oO Kein Wunder, das es irgedenwann zum Haar-Desaster kam… *seufz*

Nachdem das pink dann wieder rausgewaschen/gewachsen war (ich muss dazu sagen, es hat sich 3 Monate gehalten! Hätte ich nie gedacht!) habe ich mir die Haare Ende November/Anfang Dezember 2009 wieder schwarz gemacht. Ich war dann nochmal beim Friseur und hab nur die Haare schneiden lassen… mit Pony!

Das Bild hier stammt von März 2010 etwa… da war der Pony dann schon wieder ziemlich nachgewachsen.

Ja, wieder ein Herbstwaldfarbenes Bild… das finde ich sogar ganz schön ❤ (aber die Haare sehen nachm blondieren schrecklich aus)

Das ist entstanden, weil ich im April/Mai 2010 plötzlich das Bedürfnis hatte, mich zu verändern. Also, Haare blondieren, und …

rote Farbe drauf packen. Das sah auch am Anfang richtig geil aus! Auch wenn sich die Farbe ständig verändert hat xD

 

Hierseht ihr zum Beispiel, wie es kurz nach dem färben aussah. (Krasses Bild, ich weiß…)

Wie links auf dem Bild sah es dann einige Tage aus… und das fand ich richtig toll!!

Und dieses Bild ist das, was ihr euch jetzt so lang als Layout-Hintergrund auf meinem Blog anschauen durftet. Da sieht man an den Seiten schon, wie es sich rauswäscht, obwohl das erst 1 Woche nach dem färben war… 😦

Trotzdem habe ich sehr viel positive Resonanz zu dem rot bekommen! Viele meinten, das würde am besten zu mir passen…

Da das rot fast ganz rausgewaschen war, habe ich mir Ende Mai vor meinem Shooting-Termin in Dresden die Haare Schokobraun gemacht.

Außerdem habe ich mir für das Shooting vorher Rastazöpfchen oder wie man die nennt gemacht, weil ich Locken haben wollte…

Naja, ich hatte sowas noch nie vorher gemacht… und das Ergebnis sah nicht besonders toll aus -.-„‚

Man sollte vor einem Shooting nie an seinen Haaren rumexperimentieren…

 

 

 

Mitte Juni war ich dann wieder beim Friseur, damit mal wieder was gescheites rauskommt *g*

Sie hat mir die Haare wieder ein Stück kürzer gemacht, den Pony geschnitten und mir dünne rote Strähnchen gefärbt.

Bei den Strähnchen finde ich, sie hätten besser werden können… Naja. Aber sonst war ich wie immer ganz zufrieden.

 

 

 

 

 

 

Ihr denkt, das war jetzt alles? Neee… da kommt noch was *g*

Weiter gehts bald mit Teil 4… Kommentare erwünscht ❤

 

4 Kommentare zu „Chrissy und ihre Haarfarben – Teil 3

  1. @Aya: Jaa so ist es, wenn man sich immer wieder dunkle Farbe aufm Kopf haut und es dann blondiert -.- Und auf dem Bild bin ich auch noch ungeschminkt :-O

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s