Frust · Gefühlschaos

Innere Zerrissenheit

Wie vielleicht einige schon bemerkt haben, oder bemerken mussten, gibt es in letzter Zeit Tage wo ich einfach nicht gut drauf bin.
Tut mir Leid, wenn deswegen einige gefragt haben, ob ich sauer auf sie bin oder so. Es liegt nicht an euch.

ICH BIN MIT DER GESAMTSITUATION UNZUFRIEDEN!

Ich weiß selbst im Moment nicht wirklich was mit mir los ist. Mir geht es auch körperlich nicht ganz super… aber ich bin nicht krank, soweit ich weiß…
Jedenfalls bin ich eben in letzter Zeit in einer Deprie-Phase, ja, ich glaub das triffts am besten. Ich bin ein wenig unglücklich im Moment. Aber das ist meine Sache, irgendwann wird das vielleicht von allein wieder. Vielleicht liegt es auch am Wetter… oder ich bin etwas gestresst. Schließlich hatte ich seit meinem Krankenhausaufenthalt im Februar meist nur einen Tag frei. Und wenn, dann bin ich nach Dresden gefahren oder war auf Achse. Ich hatte keine wirkliche Zeit mehr für mich. Vielleicht brauche ich einfach mal nen Tag zum relaxen. Keine Ahnung. Jedenfalls möchte ich im Moment nun mal auch gerne allein sein.

Und mal ab davon… Ziehen mich da noch meine derzeitigen „Liebessituationen“ mit runter.
Zwei Menschen schwirren mir im Kopf rum… und um mich herum. Ich mag beide unheimlich gern und freue mich, wenn ich Zeit mit ihnen verbringen kann. Ich genieße die Zeit auch… Aber irgendwann sind auch meine Reserven alle. Denn auf jeden schönen Moment folgen Sticheleien, Eifersüchtelein und seelische Seitenhiebe. Egal was ich mache, ich mache eh alles falsch. Einen von zweien verletze ich immer. Und das will ich nicht mehr, das tut mir auch weh.
Ich brauch einfach mal ne Auszeit, von allem! Im Moment wünschte ich, ich wäre Single. Aber ich weiß, wenn ich sowas sage, das dann sofort wieder Meldungen kommen, das die Gefühle des jenigen mir egal wären. Es ist einfach nicht so. Aber ich mach mich daran kaputt. Ich trau mich kaum noch, eigene Gedanken zuzulassen, weil ich immer an dieser Situation nage. Und wo wir bei nagen sind… meine Fingernägel sind aufgrund meiner Nervosität auch schon kürzer als kurz. Dabei wollte ich sie endlich wieder wachsen lassen.

Ich hab heute noch so viel zu tun… Und würde mich am liebsten einfach nur noch einsperren, in eine Ecke verkriechen, mich einrollen und dort einige Zeit alleine verbringen. Mal nicht ich und … sondern mal nur ich.
Aber das soll wirklich nicht heißen, dass ich jemanden los sein will. Einfach mal an nichts mehr denken… das wäre gerade mein Wunsch.

Ich geh jetzt auch Heim… Gute Nacht

PS: … ich hasssssssssse sie!!!!! Ich hasse dieses Weib!!! *nur mal so, nicht weiter fragen, Chrissy ist heute dumm, Chrissy hat die Schnauze voll, Chrissy will sterben und doch wieder nicht. Chrissy ist schlecht drauf und dann wieder gut, Chrissy ist einfach krank heute*

… … Sorry für diesen ungeistreichen Ausbruch meiner Gefühle.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s