Freunde

Dianas Besuch ♥

Also, am 18.10.2005 ist Kyoko-chan zu mir gekommen ^-^
Früh morgens hab ich am Busbahnhof auf sie gewartet… das erste was passiert ist war natürlich, das mich die Zeugen Jehovas aufschnappen und bereden <,< Als ihr Bus dann kam, sind wir nach Bärenstein gefahren und habens uns erstmal in unserem kleinen Zimmer gemütlich gemacht. …

Nach dem wir bisschen mit „Hundi“ Maxi spazieren waren, drückte uns der Hunger und wir sind gemeinsam nach Annaberg gefahren und haben uns dort auf dem Markt was Leckeres zu Essen gekauft ^-^Nach einer kleinen Verwirrungsaktion… (man wird doch wohl auch als Einheimischer mal in die falsche Richtung laufen dürfen XD) fanden wir einen gemütlichen kleinen Buchhandel, in dem wir uns auf die Mangas stürzten *g* Danach saßen wir eine Weile in unserem neuen privaten Minipark, haben uns etwas unterhalten und mit Conny ausgemacht, das wir uns am nächsten Tag treffen wollen, um etwas gemeinsam zu unternehmen. Im späteren Verlauf des Tages sind wir nach Oberwiesenthal gefahren, und haben uns etwas die Stadt angeschaut.
Chrissy: „Du… guck mal. Foto-Kaden. Müsste das nicht eigentlich Foto-Laden heißen??? @.@“
Diddy: „Äh…ähm… ^^“ Ich glaub Kaden ist ein Name ^^“““
Chrissy: „Ehhh?? oO Asso!!!“
In dem Cafe, wo wir uns dann niederließen, war es sehr lecker ^-^ Nur sollte man sich vll nicht in Richtung Tür setzen, wo es ständig zieht … vor allem nicht wenn man in Oberwiesenthal ist XD Die Bedienung vergaß uns schließlich ganz und wir mussten länger sitzen bleiben, als anfangs gewollt… Auch auf der Heimfahrt war etwas für Verwirrung gesorgt, als die Durchsage im Bus erklang.
„Nächste Haltestelle, Niederschlag, Papierfabrik.“
Diddi: *nicht alles verstanden hat* „Sagen die das hier auch auf tschechisch an?“
Chrissy: „Mööh? Nee… das hieß Papierfabrik XD“
Abendessen gabs dann im Gästehaus Hutweide, in dem wir von einem reizenden Mädchen bedient wurden… (Jaqueline, Jaqueline, go, go, go XD) Den Rest des Abends verbrachten wir auf unserem Zimmer mit reden, Manga lesen und Musik hören ^^ (HIM und Gackt ^.~)Am nächsten morgen kamen wir dann nicht aus den Federn… und frühstückten erst um 10 Uhr… Ein weiteres Mal fuhren wir nach Annaberg, und besichtigten jedes kleine Winkelchen … sogar die Stadtmauer! *auf Stadtmauer rumgekrochen sind* Gegen 16 Uhr trafen wír uns dann mit Conny und Sindy, und sind gemeinsam ins Cafe Cortina gegangen. Über eine Stunde verbrachten wir dort, haben gegessen, getrunken, geredet und in unsere ConHons gezeichnet. Gegen 17.15 Uhr begaben wir uns dann ins Kino, wo wir „Jungfrau(40), männlich, sucht…“ schauen wollten, hätten Chrissy und Diana nicht den Kinoplan falsch gelesen XD Also haben wir uns noch ein bisschen auf dem Marktplatz amüsiert und Fotos geschossen. Später mussten wir uns leider schon wieder von Conny verabschieden. Nach einer weiteren Stadtwanderung und einem Bummel durchs Kaufland, einigen sehr irritierenden Singeinlagen (XD) und Gesprächen, beendeten wir diesen Abend mit bowlen und Abendessen im Strike. Wieder daheim angekommen hörten Diana und Chrissy dann noch etwas JBO und anderer Musik, und vollendeten die Einträge in ihren ConHons. Am nächsten Tag unternahmen wir einen Rundgang durch Bärenstein und waren einkaufen in der Tschechischen Republik, und dann mussten sich Diddy und Chrissy leider auch schon wieder am Busbahnhof verabschieden. Aber es waren sehr schöne Tage und es hat sehr viel Spass gemacht ^^
Einen lieben Dank an meine Freundin Diana {Emotic(smile)}

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s